Gesundheit

Seitenstechen beim Laufen verhindern

Selbst Profis haben bisweilen mit dem lästigen Schmerz in der Seite zu kämpfen. Warum genau Seitenstechen auftritt, können nicht einmal die Wissenschaftler sicher erklären. Aber es gibt Techniken es zu verhindern

Im Prinzip gibt es drei Theorien für die Stiche in der Seite beim Laufen:

  1. Die Milz: Bei Anstrengung pumpt die Milz weiteres Blut in den Kreislauf. Das Zusammenziehen erzeugt den Schmerz. Dagegen spricht allerdings, dass Seitenstechen in beiden Körperhälften auftreten kann
  2. Der Magen: Ist der Magen voll, sollen die Erschütterungen beim Laufen das umliegende Bindegewebe reizen und so die Stiche hervorrufen
  3. Das Zwerchfell: Bei einer Sauerstoff-Unterversorgung verkrampft das Zwerchfell. Das gilt als bisher wahrscheinlichste Theorie

So wirst Du den Schmerz beim Laufen los

Vorbeugend gelten folgende Regeln: Trainiere nie direkt nach einem Essen. Zwei Stunden Pause solltest Du mindestens einlegen.

Atme möglichst gleichmäßig, halte den Atem nicht unnötig an. Vermeide Pressatmung.

Und eine Sache noch: Kräftige durch Bauchübungen die Muskeln. Überhaupt sollte man eben auch in einem angemessenen Tempo laufen. Einfach nicht genug trainiert sein für diese Distanz und dieses Tempo, kann ein Grund sein. Je mehr man richtig und gut trainiert ist, desto wahrscheinlicher, dass die Seitenstiche kaum noch auftreten.

Aber: Eine Patentlösung gibt es eben nicht. Mir persönlich hilft meist eine Temporeduktion und das Pressen der Faust in die Seite. Hier weitere Methoden:

  • Tempo runter: Laufe langsamer.
  • Atme möglichst gleichmäßig und nicht nur flach, sondern tief ein.
  • Hebe beide Arme in die Luft beim Einatmen.
  • Drücke mit einer Faust auf die schmerzende Stelle

In den Kommentaren stehen übrigens noch weitere Tipps von Triathleten und Läufern. Kennst Du vielleicht noch weitere Hilfsmittel, hast Du ein eigenes Rezept? Berichte uns davon über die Kommentar-Funktion.

9 Antworten zu “Seitenstechen beim Laufen verhindern”

  1. Erik Bast

    weitere Alternative!

    Gegen Seitenstechen hilft mir auch das bewusste Ausatmen genau dann, wenn ich das Bein der schmerzenden Lungenseite auf den Boden setzt.
    Bsp: Seitenstechen auf der linken Seite, beim Bodenkontakt des linken Fusses, den Ausatamen beginnen. Außerdem kraftvoll und viel Ausatmen …

  2. Patricia

    Hallo Stephan,
    ich gehöre tatsächlich zu denen, die sich einfach mal zu einem Volks-Triathlon angemeldet haben und die nun doch vom Ehrgeiz gepackt wurde, nicht als letzte durchs Ziel zu kommen.
    Deine Tipps hier sind toll!! Gibts die irgendwo auch kompakt nachzulesen ;O)?
    Danke Patricia

  3. stephan

    Hallo Patricia, toll, dass Du das machen willst. Volkstri macht wirklich spaß. Kompakt nachzulesen? Also ein Buch haben wir Autoren hier noch nicht herausgebracht. Insofern muss ich Deine Frage leider verneinen. Ich bemühe mich aber die Tipps derzeit so zu Verschlagworten, dass man besser geleitet wird.

  4. RIco

    Gegen Seitenstiche hilft es bei mir immer, wenn ich die der schmerzenden Seite gegenüberliegende Hand zur Faust balle und die Nägel richtig ins Fleisch drücke. Nach spätestens einer Minute ist der Schmerz in der Seite dann vergessen. Natürlich geht damit meist auch eine leichte Temporeduktion einher

  5. Thomas

    bei mir hilft es, auf übertriebene, extreme Bauchatmung umzustellen, solange bis das Stechen weg ist.

  6. steve

    Ja so manches hilft(das gegenpressen mit der faust ) aber ich habe gemerkt das man es auch lindert indem man die bauchmuskeln anspannt und sich leicht zu der seite beugt die schmerzt(sieht etwas blöd aus aber es hilft wirklich)

  7. niko

    Seitenstechen verhindern durch Lippenbremse
    Ich kam selbst relativ spät dazu als reiner Sprintathlet längere Strecken zu laufen. Mein grösstes Handicap nicht Kondition sondern Seitenstechen. Der Tipp längere Zeit auszuatmen als einzuatmen ( das schafft man mit der Lippenbremse ) hat mir nach scheitern aller anderen Tipps dann geholfen.

  8. Marius Rau

    Hallo Leute, es hilft meistens auch wenn Ihr den Schmerz spürt, die Bauchmusklen anzuspannen 😉

  9. Flo

    Mir hilft es, sich über die Seite mit den Schmerzen zu beugen und somit die Bauchmuskeln zusammen zuschieben. Vllt nicht die best gut aussehende Lösung aber es hilft.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>