Sitzposition

Richtige Sattelhöhe beim Rennrad einstellen

Für das Einstellen der Sattelhöhe gibt es Formeln und Faustregeln, die wir hier nennen. Sie dienen als Basis für weitere Einstellungen, die der Triathlet mit der Zeit nach Gefühl vornehmen kann

Sattelhöhe beim Rennrad einstellen
Sattelhöhe beim Rennrad einstellen

Und so geht’s: Setz Dich auf Dein Rennrad. Am besten ist es, wenn Du Dein Rad dabei in einen Radtrainer eingeklinkt hast, wie zum Beispiel den von TacX.

Oder lass Dir das Rad von jemanden am Sattel festhalten.

Steige dann auf das Rad, stelle die Kurbel senkrecht und setze die Ferse (!) auf das untere Pedal.

Die richtige Höhe hast Du, wenn das Bein gerade durchgestreckt ist.

Sattelhöhe ermitteln
Sattelhöhe ermitteln

Klappt das mit dem auf das Rad setzen so nicht, errechne die richtige Sattelhöhe mit folgender Formel:

Sattelhöhe = Schrittlänge x 0,885

Gemessen wird diese Höhe von der Mitte des Tretlagers bis zur Satteloberkante.

Wie Du die Schrittlänge ermitteln kannst, erfährst Du im Tipp Die richtige Rahmengröße errechnen.

Übrigens: Dieses Video zeigt das Satteleinstellen einmal komplett:

7 Antworten zu “Richtige Sattelhöhe beim Rennrad einstellen”

  1. Patrick

    Die Verse Barfuss oder mit Schuh auf das Pedal stellen?

  2. Martin

    Würde mich auch interessieren

  3. TimoBracht

    Also, fahrt Ihr Barfuß oder mit Schuhen?

  4. Olaf Schwittay

    is ja alles schön und gut. beschäftige mich gerade mit dem problem „richtige sattelhöhe“.

    nun kann ich einen mtb bzw. rennschuh beim messen tragen. diese haben unterschiedliche sohlen oder hacken mit profil. was nu?????
    vielen dank olaf

  5. Andreas

    Ich würde doch mal den Schuh anziehen mit dem ich dann auch fahre. Wenn ich unterschiedliche Schuhe nutze, dann muß ich halt für jeden Schuh eine separate Höhe einstellen. Anders macht’s doch keinen Sinn, oder ?

  6. Max

    Ist das so schwer!? 1. mit Schuh! 2. es kommt nich auf 1,2,3mm an. 3. individuell Nachstellen, bis ihr eine für euch ideale Einstellung gefunden habt.
    Gruß, Max

  7. Ralf Schmidt

    Der Hinweis auf das Pedalsystem und die Schuhe ist natürlich korrekt. Zwischen SPD und z.B. Time liegen Welten. Dazu kommt noch die Kurbellänge die hier gänzlich ignoriert wird (170-175 bzw. auch längere Kurbeln in Ausnahmefällen) Das ist dann in Summe schnell der erwähnte cm. der die Probleme bringt. Und eine Formel die garnix bringt – bringt irgendwie garnix. Dann kann man’s ja gleich per Pi mal Daumen einstellen und dann im Betrieb nachtunen.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>