Schlauchwechsel bei Drahtreifen als Video-Workshop

Den perfekte Weg in wenigen Minuten einen platten Schlauch auszutauschen, siehst Du in diesem Video. Einfach und anschaulich erklärt

Drei Anmerkungen zum Schlauchwechsel:

1. Es lohnt sich den Mantel vor dem Schlauchwechsel von innen abzusuchen. Sitzt dort ein Glassplitter oder Dorn, muss der natürlich erst raus.

2. Ein weiterer Test – wenn die Zeit dazu da ist: Nimm Dir nach dem Aufpumpen das Laufrad beidseitig von oben gehalten an der Achse, schiebe es über den Boden an und prüfe, wie es sich dreht. Ist ein Schlag drin? Sitzt der Mantel gleichmäßig?

3. Bei Gruppenfahrten: So nett es oft ist, dass die Kollegen helfen wollen, bringen einen viele Helferhände aus dem Konzept. Lass Dir möglichst nur von einem helfen (Rennrad halten) und ignoriere etwaigen Spott und Witze aller anderen. Nächstes mal platzt einem anderen der Reifen :o)

7 Antworten zu “Schlauchwechsel bei Drahtreifen als Video-Workshop”

  1. Rene

    Hi ich hab da mal ne Frage, ich hab woanders mal gelesen das man den Schlauch auf die Felge kleben muss da er sonst sich bei hohen Geschwindigkeiten in der Kurve von der Felge lösen kann. Stimmt das oder is das eher Quatsch?

  2. stephan

    Hallo Rene,

    Von wem hast Du das denn gehört? Das wäre ja fatal, denn viele Profis fahren Drahtreifen und es würde massenhaft stürze geben.

    Vielleicht hat Dein Bekannter aber ja von Schlauchreifen gesprochen? Kann das sein? Die klebt man tatsächlich auf die Felge. Ist aber ein anderes System als dieses…

    Viele Grüße

    Stephan

  3. Rene

    Hi Stephan,

    vielen Dank für die schnelle Antwort, hattest recht waren Schlauchreifen von denen ich gelesen hatte.
    Tja was solls wieder um eine Sache schlauer 🙂

    Viele Grüße

    René

  4. stephan

    Hallo Rene,

    Kein Thema, habe gerne geholfen :o)

    Allzeit sichere Fahrt wünsche ich Dir,

    Stephan

  5. Daniel

    Das sieht sooo einfach aus. Aber meinen Conti Sport 23-622 bekomme ich nicht so leicht von der alten Mavic MA2 Felge…

  6. Johann Klettner

    Guter Film, aber ein wichtiges Detail fehlt
    was war der Grund der Panne, wenns ein Nagel oder Scherbe war, hilft das nix
    immer mit den Finger die Innenseite des Schlauches abtasten auf Gegenstände
    immer das Felgenband kontrollieren, ob nicht ein Speichenloch durchdrückt

    Gruß Cipo

  7. Thorsten

    Wollte nur mal DANKE schreiben, weil mir deine Anleitung am Vorabend des Hamburg Triathlon 2013 im Hotelzimmer beim Schlauchwechsel wegen Ventilschaden sehr geholfen hat. So sehr, dass ich im Rennen am Samstag den ersten bzw. zweiten Platten nach über 30 Jahren wesentlich schneller wechseln konnte! Und das hat mir und Afrika geholfen, weil es war der http://www.triathlon4afrika.net. Afrika sagt DANKE!

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>