Zoggs Predator Flex Schwimmbrille

Wie Schilf im Wasser

Produktdaten:

  • Bezeichnung: Predator Flex
  • Größen: Einheitsgröße
  • Hersteller: Zoggs
  • Material: Silikon bei Halteband und Dichtung, CLT
  • Produkt: Schwimmbrille
  • Saison: 2010

Zoggs Predator Flex Schwimmbrille Beschreibung

Die Firma Zoggs hat ein Problem von uns Triathleten klar identifiziert: Der Nasensteg einer Schwimmbrille ist für manche Gesichtserker zu groß, für andere zu klein. Bisherige Lösungsansätze von Herstellern: Austauschbare Nasenstege, verstellbare Stege, verschiedene Größen der Schwimmbrillen…

Zoggs versucht es nun mit dem Flex-Konzept. Heißt: Links und rechts neben den Augengläsern hat die Firma sogenannte Flexpoints (rote Bereich auf dem Bild) eingebaut, die sich in vier Richtungen frei dehnen können. Das Endprodukt heißt dann Zoggs Predator Flex und sieht im Prinzip der Wiro Frame recht ähnlich.

Ansonsten hat Zoggs seine bereits in den Vorgänger-Modellen erprobten Technologien eingebaut: Einen Silikon-Rahmen aus einem Stück mit gebogenen Gläsern, die antibeschlag-beschichtet sind. Und trotz Flex-Points bleibt auch das Kopfband verstellbar.

Update: Seit Herbst 2014 gibt es die Predator Flex auch als Version mit ungetönten, klaren Scheiben. Das soll für optimale Sicht während des Herbst- und Wintertrainings von Triathleten in der Halle sorgen.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>