Video Workshop

Rennrad Bremsbeläge austauschen

Wenn die Rennrad-Bremse keinen Biss mehr hat, sollte man die Bremsbeläge prüfen und eventuell austauschen. Das Video zeigt, wie man die Bremsbacken neu montiert

aufm_bremsbelaege
: - (Foto: Triathlon-Tipps.de)

Das Skript zum Video:

Das kann jeder zuhause selbst erledigen. Wie das geht, zeigt dieses Video anhand des Shimano-Systems.

Sie brauchen dazu zwei Innensechskantschlüssel: einen mit 4 Millimeter und einen mit 2 Millimeter Durchmesser. Eventuell noch etwas sehr feines Schleifpapier.

Bremsschuhe ausbauen

Zuerst öffnen Sie den Schnellspanner an der Bremse, um anschließend das Laufrad zu entfernen.

Nehmen Sie den Innensechskant mit 4 Millimeter zur Hand und schrauben Sie die Bremsschuhe ab.

Achtung: Die Schraube und die Beilagscheibe dabei nicht verlieren.

Das Ganze wiederholen Sie für alle Bremsschuhe.

Überprüfen Sie dann den Zustand der Beläge. Sind die Kerben kaum noch zu sehen, gehören sie ausgetauscht.

Dazu nehmen Sie den kleinen Innensechskant her. Drehen Sie die Schraube am Bremsschuh ganz heraus und schieben Sie den Belag aus dem Schuh.

Bremsbeläge wechseln

Den neuen Belag einfach entgegengesetzt hineindrücken, bis er ganz hinten sitzt.

Dazu müssen Sie vielleicht etwas Gewalt anwenden.

Danach drehen Sie die kleine Schraube wieder in den Schuh – sie fixiert den Belag.

Sollte der Belag allerdings gar nicht ganz abgefahren sein, reicht es, ihn mit dem Schleifpapier etwas zu reinigen und aufzurauen.

Nur ganz vorsichtig…

Rennrad-Bremsen wieder zusammenbauen

Danach befestigen Sie die Bremsschuhe wieder in den Halterungen. Aber noch nicht ganz zudrehen.

Denn jetzt setzen Sie noch die Laufräder ein.

Dann richten Sie die Beläge optimal aus, so dass sie exakt auf die Felge treffen.

Schließen Sie die Schnellspanner wieder und
ziehen Sie die Bremsen am Lenker an.

So sehen Sie, wo die Beläge auf die Felge treffen. Haben Sie die richtige Höhe, drehen Sie die Beläge bei gezogener Bremse fest. Dann verrutscht der Schuh nämlich nicht mehr.

Falls die Bremsen nun schleifen, liegen sie vielleicht zu eng an. Dann können Sie über die Stellschrauben nachjustieren.

Wie das geht, erfahren Sie in diesem Video hier.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>