Inov8 Oroc 340 Laufschuh

Für Eis

Produktdaten:

  • Bezeichnung: Oroc 340
  • Größen: ca, 38 bis 48 (UK 4,5 bis 13)
  • Hersteller: Inov8
  • Material: Stahlspikes, Meta-Flex, Met-Cradle, 2 Arrow Shoc-Zone, Ray-Wrap, Endurance-Rubber
  • Produkt: Laufschuh
  • Saison: 2011

Inov8 Oroc 340 Laufschuh Beschreibung

Training trotz Eis! Die Inov8 Oroc 340 haben in die Sohle eingelassene Stahlspikes, die auch auf rutschigem Untergrund sicheren Halt gewähren.

Der Trailschuh Oroc 340 kommt von der britischen Firma Inov8 (sprich „innovate“ – zu Deutsche „erneuern“), die sich auf Trailrunnig- und Adventure-Produkte spezialisiert hat. Seine Vorzüge neben den Spikes: Er ist auf Komfort ausgelegt und das Obermaterial ist atmungsaktiv. Wasserdicht ist der Laufschuh also nicht, allerdings verspricht Inov8, dass durch die Fußbewegung das Wasser durch das Obernetz quasi „herausgepumpt“ wird. Seine Außensohle besteht aus Endurance-Rubber, mit dem Inov8 eine verbesserte Bodenhaftung verspricht.

Als Trailschuh bietet der Oroc Schutz vor Verletzungen. Zum Beispiel hat er vorne an der Spitze einen Zehen-Schutz eingebaut. Allerdings ist der Schuh nur wenig gedämpft. Innov8 gibt seine Dämpfung jeweils mit „Arrows“ – also Pfeilen – an. Dieser Schuh hat nur 2 von 5.

Der Inov8 Oroc 340 soll sich dank durchdachter Schnürung gut an jeden Fuß anpassen können. Es gibt ihn daher nur als Unisex-Variante.

Fazit: Der Inov8 Oroc 340 eignet sich gut für längere Trainingseinheiten oder auch klassische Trail-Läufe. dank der Spikes garantiert er auch Griff auf stark rutschigem Untergrund. Für sehr ambitionierte Läufer lohnt sich vielleicht auch die leichtere Variante Oroc 280. Sie ist 60 Gramm leichter.

3 Antworten zu “Inov8 Oroc 340 Laufschuh”

  1. Eine gute Alternative für eisigem Untergrund.
    Habe bereits gute Erfahrungen mit INOV8 gemacht und für die „glatten“ Tage die INOV8 OROC 340 gegönnt.
    Der sichere Tritt ist nun garantiert.
    #More2Run #TrainOnTrail

  2. Alfred N.

    Habe mir den INOV8 OROC 340 vor ca. 3 Jahren zum Orientierungslaufen, also quer durch’s Gelaende gekauft. Habe bisher vor allem auch die Flexibilitaet des Schuhs, genau wie im Video hervorgehoben, sehr geschaetzt. Nachdem der Schuh von mir in dieser Zeit bei weitem noch nicht so oft gebraucht wurde wie andere Schuhe, bevor sie wegzuwerfen waren, erlebe ich jetzt waehrend eines Wettkampfs, dass sich kurz hintereinander von beiden Schuhen die noppenbesetzten und gespiketen Gummisohlen vollstaendig abloesten und ich mehr oder weniger „barfuss“ den Rest des Laufs absolvieren musste. Das ganze passierte ziemlich ploetzlich ohne jegliche Vorwarnung, d.h. ein beginnendes Abloesen der Sohlen war vor dem Lauf in keiner Weise erkennbar. Also mein Vertrauen in die Qualitaet dieses Schuhs ist erst einmal dahin.

  3. Alfred N.

    Der guten Ordnung halber muss/kann ich jetzt meinem vorherigen Beitrag hinzufuegen, dass Inov8 die Sache nach einer entsprechenden Beschwerde dort sehr kulant geregelt hat, und ich – weil regulaere Herstellergarantie bereits abgelaufen – immerhin einen neuen gleichartigen Schuh zum halben Preis und portofrei aus England erhalten habe.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>