Treppenlauf

HARDrun – 1. Fürther Treppenlauf am 17.09.2011

Treppauf, treppab - und das so oft es geht. Beim ersten Fürther Treppenlauf auf der Hardhöhe erklimmen die Teilnehmer möglichst häufig die 15 Stockwerke und 9.600 Stufen eines Hochhauses

Zwischen 10 und 12 Uhr kann jeder mal ran: Einmal hochlaufen, um zu erahnen, was den Wettkämpfern anschließend blüht. Als Lohn winkt oben eine einzigartiges Panorama.

Um 13 Uhr startet der Wettkampf. Die Treppenläufer rennen im Hochhaus so oft es geht hoch und runter. Während sich die Athleten quälen, ist auf dem Parkplatz vor dem Haus für Verpflegung der Zuschauer gesorgt. Kinder haben ihren Spaß in der Kinderbetreuung, die zwischen 10 und 16 Uhr kostenfrei zur Verfügung steht.

Der 1. Fürther Treppenlauf findet am 17. September 2011 in der Komotauer Straße 30/32 statt. Zusammen mit der WBG (Wohnungsbaugesellschaft) Fürth organisiert der Laufclub21 die Veranstaltung, die sich dann jährlich wiederholen soll. Der Erlös geht an die Thomas Kienle Beratungsstelle, die Menschen mit Trisomie 21 und deren Angehörige berät.

Der Wettkampfort eignet sich jedenfalls hervorragend (Der Autor hat ein Haus weiter gewohnt, weiß also, wovon er spricht – Anm. d. Autors). Die Athleten laufen in der Komotauer Straße 30 hoch, durchqueren oben das Büro der WBG und können in Haus Nummer 32 wieder herunter laufen. So kommen sie sich nicht in die Quere.

Alles Infos zum Lauf gibt es hier:

http://www.hardrun.de/

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>