Garmin Forerunner 910XT Trainingscomputer

Schwimmcomputer

Produktdaten:

  • Bezeichnung: Forerunner 910XT
  • Hersteller: Garmin
  • Produkt: Trainingscomputer
  • Saison: 2012

Garmin Forerunner 910XT Trainingscomputer Beschreibung

Der misst sogar die Bewegung beim Schwimmen: Der neue Multisport-Computer Garmin Forerunner 910XT kommt mit einem internen Beschleunigungssensor, dem G-Sensor. Und der ermittelt zum Beispiel beim Kraulen im Becken, wie viele Bahnen der Triathlet geschwommen ist, wie viele Züge er dazu gebraucht hat und den Schnitt der letzten Bahn. Im See misst er Distanz, Zugfrequenz, Tempo, Schnitt und Streckenverlauf. Natürlich ist das Gerät wasserdicht – bis 50 Meter gibt der Hersteller an.

Der Garmin Forerunner 910XT kommt mit den üblichen GPS-Freuden: Tempo und Distanz ermittelt er bei Rad und Lauf. Pulswerte speichert er. Neu in diesem Bereich: Ein Höhenmesser, der auf Luftdruck reagiert. Ein Feature, das beim Radfahren oder Laufen in den Bergen ein sehr detailliertes Höhenprofil zusammenstelt und es auch direkt anzeigt.

Garmin hat sich dabei bemüht ein angenehm schlankes Gerät zu bauen, das dennoch über genug Power verfügt: Bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit im Messmodus lassen den Forerunner 910XT auch auf der Ironman-Distnaz nicht schlapp machen.

Der Garmin Forerunner 910XT soll im November – also zum Weihnachtsgeschäft – in die Läden kommen. Das Gerät alleine kostet knapp 400 Euro, gebündelt mit einem Brustgurt dann 450 Euro.

Daten:

  • erste GPS-Sportuhr mit Schwimmfunktionen, z.B.:

  • automatische Erkennung des Schwimmstils (Indoor)

  • Geschwindigkeit/Pace

  • Bahnenzähler (Indoor)

  • Schlaganzahl (Gesamt, Schnitt, Indoor: letzte Bahn)

  • Zugdistanz (+ Schnitt und Indoor: letzte Bahn)

  • SWOLF Effizienz-Score (Schnitt und letzte Bahn)

Weotre Funktionen:

  • barometrischer Höhenmesser

  • Vibrationsalarm

  • Akkulaufzeit:

  • ca. 20 Stunden im GPS-Modus

  • 4 Wochen im Uhrzeitmodus

  • kompatibel zu ANT+ Leistungsmesssystemen

  • wasserdicht bis 50m Tiefe

  • Trainingseffektanzeige

  • Tracknavigation möglich („Tracback“ oder mit aufgespielten Tracks)

  • Speicher für bis zu 100 Wegpunkte

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>