Studie

Auswirkung von Ibuprofen beim Sport

Schmerzmittel werden oft von Athleten vor Wettkämpfen eingenommen. Ein Studie hat jetzt untersucht, welche Auswirkungen das Zusammenspiel Ibuprofen und sportliche Belastung hat

Mit einem kleinen Wehwehchen an den Start? Viele Athleten werfen dann noch etwas Schmerzmittel ein – manche auch, um insgesamt schmerztoleranter zu werden. Besonders beliebt dabei ist der Entzündungshemmer Ibuprofen.

Dazu wurden an der Universität von Maastricht, Niederlande, neun trainierte Männer untersucht. Nach unterschiedlichen Gaben von Ibuprofen vor und während einer Radeinheit und der Prüfung von bestimmten Proteinen im Blut kamen die Forscher um Dr. Kim van Wijck zu einem eindeutigen Schluss …

Ibuprofen bei Belastung schädigt die Darmschleimhaut

Zwar sind die Schäden während des kurzen Versuchs gering geblieben. Doch klar ist: Iburprofen schädigt die Darmschleimhaut und kann somit Funktionsstörungen im Magen-Darm-Trakt hervorrufen.

Van Wijck resumiert: „Wir schließen daraus, dass das Einnehmen nichtsteroider entzündungshemmender Medikamente durch Athleten nicht unbedenklich ist und davon abgeraten werden sollte.“

Quelle: Medicine & Science in Sports & Exercise

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>