Zoot Ultra Tri Aero Skinsuit - Triathlon-Tipps.de

Zoot Ultra Tri Aero Skinsuit

Aerodynamisch bis in die Arme

Produktdaten:

  • Bezeichnung: Trisuit
  • Größen: Herren XS, S, M, L, XL
  • Hersteller: Zoot
  • Material: 82% Neopren, 18 % Elasthan
  • Produkt: Ultra Tri Aero Skinsuit
  • Saison: 2016

Zoot Ultra Tri Aero Skinsuit Beschreibung

Im neuen Ultra Tri Aero Skinsuit des kalifornischen Herstellers Zoot machen Triathleten nicht nur eine gute Figur, sondern sind auch windschnittig angezogen. Denn der Einteiler kommt mit aerodynamischem Design, also einem Schnitt und einer Materialoberfläche speziell fürs Zeitfahren, sowie längeren Ärmeln als bei vergleichbaren Anzügen daher. Das eingenähte bi-elastische Ultra TT Carbon Sitzpolster ist in zwei Richtungen dehnbar (bi-elastisch) und wegen der geruchshemmenden Kohlefaser-Partikel (Carbon) äußerst hygienisch. Das Polster ermöglicht langes Sitzen in der Aeroposition, ohne auf der Laufstrecke im Schritt zu reiben.

Wegen der sogenannten Coldblack-Faser des Schweizer Textiltechnologie-Unternehmens Schoeller heizt sich der Ultra Tri Aero Skinsuit trotz seines schwarzen Designs kaum auf, sondern reflektiert die Sonnenstrahlung. Eine Überhitzung des Körpers ist somit ausgeschlossen, ein Sonnenstich des Athleten auch: Der Anzug hat einen UV-Schutz von 50+. Zudem sorgen Mesh-Einsätze unter den Armen für die nötige Belüftung, an den Seiten schaffen Hip-Holster-Taschen Platz für Riegel und Gels.

Der sogenannte Italian Gripper, eine Art Klebeband auf der Innenseite, sorgt für einen sicheren Beinabschluss mit festem Sitz, ist – im Gegensatz zu Silikonbesätzen – jedoch atmungsaktiv. Seamlink-Nähte gewährleisten zudem, dass der Stoff – dem Produktnahmen „Skinsuit“ entsprechend – eng auf der Haut anliegt, ohne Druckstellen zu verursachen.

So viel Technik in einem Stück Stoff hat ihren Preis: Den Zoot Ultra Tri Aero Skinsuit gibt es – in zwei Farbvarianten – für 229,95 Euro.