Startseite » Tipps

Alles zum Thema "Tipps"


SRM Wattmesser - (Foto: Matthias Schwindt)
Watt-Leistungsmessung: So funktioniert Trainingssteuerung auf dem Rad
Mit Wattmessern lassen sich für Triathleten wichtige Werte ableiten. Wie das Training mit Leistungsmessung funktioniert und wer das braucht, steht hier.

Laura Lindemann (links) und Anne Haug. (Foto: DTU)
Synergie im Training: Warum Triathlon kein Einzelsport ist
Triathlon gilt als Individualsport. Doch gemeinsames Training mit Partner, Team oder Verein kann die einzelnen Ressourcen bündeln und so ungeahnte Kräfte freisetzen.

Laufen bei Sonnenauf- oder untergang? Kommt auf den Biorythmus an. - Foto: © lassedesignen - Fotolia.com)
Sport-Biorhythmus: Wie die innere Uhr Dein Training bestimmt
Auch bei Triathleten gibt verschiedene Biorythmus-Typen - einige sind morgens leistungsfähiger, andere abends. Das zu wissen, hilft beim optimalen Training.

HIIT: Wie Intensives Rad-Intervall-Training beim Laufen hilft
Klassisches Intervall-Training für Triathleten war einmal. Das sogenannte High Intensity Intervall Training, kurz HIIT setzt nämlich mit intensiven Belastungsspitzen auf dem Rad neue Reize auch für das Laufen.

Stuttgarter Kickers (Foto: Nora Reim)
Was Fußball und Triathlon voneinander lernen können – Interview mit Christian Weich
Fußball und Triathlon. Passt das zusammen? Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Sportarten kennt der Trierer Athletiktrainer Christian Weich.

Training in der Zwischensaison (Foto: © chandlervid85 – Fotolia)
Zwischensaison: Training zwischen Wettkampf und neuem Trainingsplan
Wettkampfsaison und Saisonhöhepunkt sind vorüber, der Trainingsplan absolviert, die wohlverdiente Pause genossen? Wie geht es jetzt weiter? Hier steht es.

Richtige Kopfhaltung beim Schwimmen, Radfahren und Laufen
Geneigt, gesenkt oder aufrecht. Es gibt viele Arten, den Kopf zu halten. Triathlon-Tipps erklärt die beste Kopfhaltung fürs Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Laufen bei Hitze
Hitzschlag beim Triathlon – Interview mit Uli Nieper
Wie ein Triathlet merkt, wann der Hitzschlag droht, was er dagegen tun kann und was einem Triathlon-Arzt Uli Nieper für das Training rät.

Aushängen wie ein Affe?
Physiotherapie
Die 5 größten Faszien-Irrtümer
Das Faszientraining taugt auch für Triathleten und Ausdauersportler. Doch es kursieren einige Gerüchte und Denkmuster, die nicht stimmen. Hier die 5 häufigsten.

Faszien-Rolle
Physiotherapie
Faszien-Training: Das sind die Grundlagen
Auch Triathleten profitieren vom Faszien-Training: Nach harten Einheiten löst die Schaumstoffrolle Verspannungen. Grundlagen und Tipps bekommt Ihr hier.

Daheim ist es auch ganz schön
Trainingslager
10 Gründe dafür, nicht ins Triathlon-Trainingslager zu fahren
... und 3 dafür doch zu fahren

Sportmassagen
Massage & Co
Massage im Triathlon – was sie wirklich bringt
Massagen als Regenerationsmittel im Sport - nutzen sie dem Triathleten überhaupt? Und falls ja: Welche Massage-Art ist dann die beste? Hier steht's

2xu-Elite-Merino-Thermal-Compression-Tight
2XU Elite Merino Thermal Compression Tight
Bei der Thermo-Hose Elite Merino Thermal Compression Tight will 2XU wärmende Merinofasern mit stützendem Nylon und flexiblem Elastan kombinieren. Kompressionshosen sind eng und liegen fest an – für den stützenden […]

aufm_rote_karte
Triathlon-Sportordnung
Neue Regeln, alte Fallen
Schwarz, Rot, Gelb – und ab 2016 sogar Blau. Nein, wir sprechen nicht von der deutschen oder anderen nationalen Fahnen, sondern von möglichen Strafkarten, die sich der Triathlet bei Verstößen gegen das Reglement einhandeln kann. Besser man kennt die neuesten Bestimmungen der DTU, an denen sich 2016 besonders viel geändert hat.

Im Trainingslager
Trainingslager
Eins ist nicht genug! Wie Trainingslager wirklich sein sollten
Viele Athleten lassen sich auf dem Trainingslager zu sehr von Emotionen und zu wenig von sinnvollen Kriterien leiten. Ein Vorschlag für klügere Trainingslager.

Laufen im Winter
Crosslauf
Mit Fartlek das Lauftraining im Winter aufpeppen
Erster Schnee ist gefallen, draußen wird es ungemütlich. Gerade richtig für Laufen nach Fartlek. Es ist abwechslungsreich und macht fit für die Saison.